Ein Tag in der Altstadt Hoa Lu


Ein Tag in der Altstadt Hoa Lu

 

Hoa Lu wird als ein Naturgeschenk mit der idyllischen Landschaft und sanften Bergen bezeichnet. Es wäre schön, wenn Sie hier einen Tag verbringen könnten, um nicht nur die Kultur sondern auch die Menschen kennenzulernen.

 

ein Rundblick über die Altstadt Hoa Lu auf dem Ma Yen Berg
ein Rundblick über die Altstadt Hoa Lu auf dem Ma Yen Berg

Um 8 Uhr:

Es dauert nur eine Stunde, wenn Sie von Hanoi starten und die Autobahn entlang fahren. Sie setzen danach einen Fuß in der Altstadt Hoa Lu in der Provinz Ninh Binh, wo Dinh Bo Linh damals die Anarchie von 12 Kriegsherren beendete.

Nach der Geschichte wurde Dinh Bo Linh im Jahr 968 zum Kaiser gekrönt und die erste zentralisierte Feudalstaat in Vietnam mit Hoa Lu als Hauptstadt wurde gegründet. Die Hoa Lu Altstadt verbindet mit 3 Dynastien Dinh – Le – Ly, deswegen gilt sie als „heiliges Land“ mit mehreren bekannten vietnamesischen Personen.

Um 9.30 Uhr:

Sie werden das Ticket kaufen, um die Altstadt Hoa Lu zu besuchen. Der Tempel des Königs Dinh und Le befindet sich in der Gemeinde Truong Yen im Hoa Lu Landkreis. Dieser Tempel liegt auf dem 5 Hekta großen Gelände, gehört zur besonderen geschützten Zone des Reliktgebiets. Vor dem Tempel ist Ma Yen Berg mit der Form eines Sattels. Auf diesem Berg gibt es Grab des Königs Dinh, hier können Sie die Geschichte über Dynastien Dinh, Le kennenlernen.

der Tempel des Königs Dinh Tien Hoang in der Altstadt Hoa Lu, Ninh Binh
der Tempel des Königs Dinh Tien Hoang in der Altstadt Hoa Lu, Ninh Binh

Darüber hinaus haben Sie die Gelegenheit, als „Hirte“ zu erleben, wenn Sie mit einem Strohhut und Bambusstock den Büffel reiten und durch riesige Reisfelder spazieren gehen.

Um 11.30 Uhr:

verbrannter Reis - eine berühmte Spezialität in Ninh Binh
verbrannter Reis – eine berühmte Spezialität in Ninh Binh

Sie verbringen ca. 25 Minuten, um mit dem Auto von Hoa Lu nach Tam Coc – Bich Dong zu fahren. Sie können das Auto am Straßenrand parken und dann das Essen in Restaurants dort haben. Oder reservieren Sie einen Tisch im Restaurant in Tam Coc, wo es viele Restaurants mit gutem Service gibt.

Sie sollen nicht die Chance verpassen, die Spezialitäten wie „verbrannter Reis“ oder Ziegenfleisch zu genießen. Der leckere verbrannte Reis begleitet Soße mit Rindfleisch, Zwiebeln, Champignons, Karotten und Tomaten als Materialen.

Um 13.30 Uhr:

Mit dem Fährboot-Ticket werden Sie die Sehenswürdigkeit Tam Coc, die als „flache Ha Long Bucht“ gilt, besichtigen. Durch die riesigen Reisfelder sehen Sie auf dem Boot entlang dem Ngo Dong Fluss 3 kühle Höhlen mit wunderschönen Stalaktiten. Danach beobachten Sie Lebewesen unter Wasser und fliegende Störche über Felder.

wunderschöne Landschaft in Tam Coc - Bich Đong
wunderschöne Landschaft in Tam Coc – Bich Đong

Um 15.30 Uhr:

Sie fahren mit dem Auto in die Bich Dong Pagode an der Felswand. Es ist besser, wenn Sie ein Fahrrad mieten und sich auf dem 2.5km langen Weg durch viele Reisfelder das friedliche Leben fühlen.

Bich Dong Pagode, Ninh Binh
Bich Dong Pagode, Ninh Binh

Um 16.14 Uhr:

Sie kehren nach Hanoi zurück. Nur an einem Tag haben Sie die Möglichkeit, die Geschichte der Dynastien Dinh, Le kennenzulernen, die schöne Naturlandschaft am Ngo Dong Fluss zu bewundern und fliegende Störche über die frischen Reisfelder anzuschauen.

Suchen im Google: Ninh Binh, Hoa Lu Altstadt, Dinh Bo Linh, Dynastie Dinh, Tam Coc – Bich Dong, Ngo Dong Fluss, Bich Dong Pagode, Tempel, verbrannter Reis.