Klimainfos für Reisende


Klima

-Vietnam liegt vollständig innerhalb des tropischen Gürtel der nördlichen Hälfte. Wegen der Lage hat Vietnam eine hohe Temperatur. Die jährliche Durchschnittstemperatur ist von 22 º C bis 27 º C. Jedes Jahr gibt es etwa 100 Regentagen mit einer durchschnittlichen Niederschlagsmenge von 1.500 bis 2.000 mm. Die Luftfeuchtigkeit beträgt 80%. Die Anzahl der Sonnenstunden ist 1500- 2000 Stunden. Die durchschnittliche jährliche Strahlung ist 100kcal/cm ².

– Das Monsunklima macht auch feuchte tropische Natur in Vietnam. Im Allgemeinen hat Vietnam eine heiße Regenzeit und kalte Jahreszeit mit relativ wenig Regen. Mit der  durschnittlicher Temperatur iat das Klima der nördlichen Provinzen (von Hai Van Pass bis zum Norden) im Laufe der vier Jahreszeiten verteilt: Frühling, Sommer, Herbst, und Winter.

– Vietnam wurde unter dem starken Einfluss des Nordost- Monsun beeinflusst, deswegen  die durchschnittliche Temperatur niedriger als die durchschnittlichen Temperaturen anderer Länder auf dem gleichen Breitengrad in Asien. Im Vergleich zu diesen Ländern hat Vietnam kälterer Temperatur im Winter und heißer Temperatur im Sommer.

– Durch den Einfluss des Monsuns und weitere komplizierte Topographie, das Klima in Vietnam ändert jährlich von Mitte des Jahres bis anderes Jahr und Ort zu Ort (von Norden nach Süden).

Ha Noi

Ha Noi verfügt sich über vier Jahreszeiten: Frühling, Sommer, Herbst, und Winter. Die Trockenzeit dauert von Oktober letzten Jahres bis April nächsten Jahres, nach einer Zeit der Kälte, es gibt kein starker Regen. Von Januar bis März ist immer noch kalt, aber wegen des regnerischen Wetters sollten milde Klima im Frühjahr sein (Frühlings-regen) ausreichend Feuchtigkeit für Bäume. Von Mai bis September ist es heißes Wetter und schwere regen Stürme. Im August, September un Oktober findet in Hanoi den Herbst statt. Der Herbst Hanois hat einen blauen Himmel, kühle Brise. In diesen Tagen wird es kühl im Spätherbst und schnell zum Winter gewechselt.

– Durchschnittliche Temperatur im Winter: 17,2 º C (bei niedrigen bis 2,7 º C). Durchschnittstemperatur im Sommer: 29,2 ° C (maximal bis zu 39 º C). Jährliche  Durchschnittstemperatur: 23,2 ° C, die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge: 1800 mm.

Thua Thien Hue-

Hue befindet sich in der Region des tropischen Monsun-Klima, so das Wetter ist in 4 Jahreszeiten verteilt: kühler Frühling, warmer und heißer Sommer, windiger Herbst und kalter Winter. Jährliche durchschnittliche Temperatur 25 º C. Jährliche Anzahl der Sonnenstunden ist bis 2000 Stunden. Beste Saison ist von November des letzten Jahr bis April am nächsten Jahr.

Da Nang

Die Stadt liegt im tropischen Klimazonen, es wird in 2 ausgeprägte Jahreszeiten unterteilt: Regen-und Trockenzeiten. Durchschnittliche jährliche Temperatur ist von 28 º C – 29 º C. Die Taifun landen direkt in die Stadt im September und Oktober jedes Jahr.

Khanh Hoa

Khanh Hoa Klima wird von einem tropischen Monsun-Klima und die moderate Natur des Ozeans zu relativ milden Klima beeinflusst. Die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 26,5 ° C. Der durchschnittliche jährliche Niederschlag beträgt 1.200 mm.

Ho Chi Minh Stadt

Das Klima wird in zwei ausgeprägte Jahreszeiten unterteil: die Regenzeit von Mai bis November mit dem durchschnittlichen jährlichen Niederschlag 1.979mm. Die Trockenzeit dauert von Dezember bis April des nächsten Jahres. Die jährlige Durchschnittstemperatur ist 27,5 ° C, gibt es keinen Winter.