Das Panorama des vietnamesischen Tourismus


Vietnam hat genügend gute Elemente für die Entwicklung des Tourismus zu einem Speerspitzen Wirtschaftssektor. Mit dem vielfältigen touristischen Potenzial ist das Land ein beliebtes Reiseziel der Welt.

Vietnam ist ein Land mit dem vielfältigen touristischen Potenzial. Die Stärke sind wie folgt demonstriert:

Ab Mai 8/2010 verfügt Vietnam über mehr als 40.000 Reiseorte und Sehenwürdigkeiten, darunter mehr als 3000 touristische Ziele, die unter nationale kulturelle Spuren sortiert werden, und mehr als 5000 Relikte zur Provinz gehöhrt. Die Dichte und die Zahl der kulturelle Spuren sind am meisten in 11 Provinzen des roten Delta Flusses, dass die rund 70% der Spuren Vietnam beträgt. Bis zum Jahr 2011wurden 7 Erbes in Vietnam von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt, darunter: Die Zitadelle der Ho Dynastie, Thang Long königliche Zitadelle, Reliquien von Hue, Halong Bucht, Hoi An, das Heiligtum My Son und der Nationalpark Phong Nha – Ke Bang.

Bis Ende 2010 wird Vietnam von UNESCO 8 Biosphärenreservate anerkannt, einschließlich: das Roten Fluss Delta, Cat Ba, Western Nghe An, Dong Nai, Cu Lao Cham Insel, Can Gio, Ca Mau und Kien Giang Meer

Derzeit hat Vietnam 30 Nationalparks, darunter: Ba Be, Bai Tu Long, Hoang Lien, Tam Dao, Xuan Son, Ba Vi, Cat Ba, Cuc Phuong, Xuan Thuy, Bach, Ben En, Phong Nha-Ke Bang, Pu Mat, Vu Quang, Bidoup Nui Ba, Chu Mom Ray, Chu Yang Sin, Kon Ka Kinh, Yok Don Nationalpark, Con Dao, Lo Go-Xa-Mat, Mui Ca Mau, Nui Chua, Phu Quoc, Phuoc Binh, Tram Chim, U Minh Ha, U Minh Thuong.

Vietnam hat 400 Warmwasserquellen mit 40-150 Grad. Viele Bäche haben ziemlich gut gebauten Infrastruktur wie: natürliche heiße Wasser-Quelle Dam Rong, Lam Dong Kim Boi, heiße Wasserbäche Hoa Binh, Binh Chau heiße Wasserbäche, Ba Ria-Vung Tau, Ninh Binh, …

Vietnam steht am 27. Stelle von 156 Ländern der Welt mit 125 Strände. Vietnam ist ein der zwölfte Ländern, das die schönsten Bucht hat, einschließlich: Ha Long Bucht und Nha Trang Bucht.

Vietnam verfügt über 21 Nationalparks bis dem Jahr 2008, die Schwerpunkte zur Entwicklung des Tourismus sind. Die gute Resorte sind.:

1. Erholungsreise Resorts Sapa (Lao Cai)
2. Ökotourismus Zone Ba Be See (Bac Kan)
3. Ha Long Bucht Resort – Cat Ba Insel (Quang Ninh, Hai Phong)
4. Suoi Hai Resort (Ha Noi)
5. Kulturelle Touristische Zone Huong Son (Hanoi)
6. Kulturelle Touristische Zone Co Loa (Hanoi)
7. Resort Tam Coc – Bich Dong (Ninh Binh)
8. Historisches Relikt Kim Lien (Nghe An)
9. Phong Nha – Ke Bang Resort (Quang Binh)
10. Ho Chi Minh lange Strasse (Quang Tri)
11. Lang Co Resort – Hai Van – Non Nuoc (Thua Thien Hue und Da Nang)
12. Resort der Hoi An Stadt (Quang Nam)
13. Van Phong Resort – Dai Lanh Kap (Khanh Hoa)
14. Strand-Resort Phan Thiet – Mui Ne (Binh Thuan)
15. Dankia Resort – Yellow Springs
16. Tuyen Lam See Reiseort (Lam Dong)
17. Biosphärenreservat Can Gio (Ho Chi Minh Stadt)
18. Ökotourismus-Zone – Con Dao (Ba Ria – Vung Tau)
19. Long Hai Strand-Resort (Ba Ria – Vung Tau)
20. Eco Resort auf der Insel Phu Quoc (Kien Giang)
21. Biosphärenreservat von Ca Mau (Ca Mau)